Samstag, 27. Mai 2017

Pappmache

Bei Pinterest bin ich auf eine Anleitung zur Herstellung von Pappmache gestoßen, die ich unbedingt mal für den Kunstunterricht ausprobieren wollte.
Auf der Seite von der Künstlerin Martina Reis finden sich Links zu Videoanleitungen. 

Mein erster Versuch:
Eine Stockhandpuppe namens Rudi Reiselustig.
Die grobe Form habe ich aus Zeitungspapier und Abklebband gefertigt und dann mit der Pappmachemasse weiterbearbeitet.Den Stoff habe ich einfach mit einem Haargummi über dem Wulst befestigt.


 Die Masse lässt sich, denke ich, auch von Kindern gut weiterverarbeiten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen