Ein Säckchen voll mit Geschichten

 Die Erzählsteine stecken mir schon lange in der Nase. Nachdem ich verschiedene Möglichkeiten ausprobiert habe, bin ich zu einer recht einfachen und haltbaren Lösung gekommen.
Die Bildergröße wird etwa der Steingröße angepasst und die Seite dann auf digitale Strohseide ausdedrucht.(die ist sehr weich und biegsam). Der Stein wird ganz dünn mit Holzleim eingepinselt und das Bild darübergelegt und festgedrückt. Über das Bild wird nochmal ganz dünn Holzleim gepinselt, so bekommt es eine Schutzschicht.


Kommentare

  1. Die sehen wirklich toll aus! Halten die Bilder auch nach regelmäßigem Gebrauch?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Moment halten sie noch recht gut. Aber es ist ja nur eine von vielen Schreibanregungen, die ich in der Klasse habe und somit nicht im Dauergebrauch.

      LG Marion

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Lehrerkalender

Rund um das Thema Wald

Fidget Spinner Tag